Patientenzufriedenheits – Barometer

Unterkühlte Stimmung oder zuvorkommende Beratung – das Patientenzufriedenheits-Barometer

Der Erfolg einer zahnärztlichen Behandlung ist aus medizinischer Sicht das größte Lob für einen Arzt. Beim Thema „Patientenzufriedenheit“ spielen jedoch zusätzlich noch andere Faktoren für die Bewertung einer Praxis eine Rolle. So erfolgt eine Einschätzung nicht allein auf Grundlage objektiver Kriterien, sondern umfasst immer auch subjektive Eindrücke vom Service, der Freundlichkeit und der Kompetenz der Mitarbeiter. Sogar Aspekte wie Wartezeiten und die telefonische Erreichbarkeit sind modernen Patienten besonders wichtig.

Die Patientenzufriedenheit ist wiederum ein entscheidender Wirtschaftsfaktor für die Praxis. Zufriedene Patienten werden langfristig gebunden und kommen regelmäßig zur Behandlung. Durch die persönliche Empfehlung im Bekanntenkreis entsteht außerdem ein kostenloses und zugleich äußerst effektives Marketing für Ihre Leistungen. Andererseits drohen im Fall von unzufriedenen Patienten Verluste von Bestandskunden. Die Kenntnis über den „Zufriedenheitsstand“ der Patienten ist für eine Praxis aus diesen Gründen sehr wertvoll.

Analyse, Auswertung und Ranking

Das sogenannte Patientenzufriedenheits-Barometer ist ein Instrument, um die Stimmungslage unter den Behandelten abzufragen. Um alle für die Praxis oder das Labor relevanten Aspekte zu überprüfen, ist für die Erstellung einer Übersicht eine gründliche Datenerhebung erforderlich.

Aufbauend auf statistischen Konzepten haben wir dafür einen Fragebogen entwickelt, der viele Rückschlüsse auf das Patientenverhalten zulässt. Anhand der seriösen Auswertung lässt sich später erkennen, welche Marketingkampagnen im Einzelfall besonders sinnvoll sind und wie bei geringem Einsatz der größtmögliche Erfolg erzielt werden kann.

Um die Daten zu erheben, füllen die Patienten einfach einen entsprechenden Fragebogen in Ihrer Praxis aus. Selbstverständlich sind die Angaben anonym und deshalb erfahrungsgemäß ehrlich. Wir übernehmen im Anschluss die Auswertung der Antworten. Daraus ergibt sich ein Stimmungsbild Ihrer Praxis, das sich in konkrete Werte auf einer Beliebtheitsskala überführen lässt. Damit ist ein bundesweiter Vergleich zu anderen Zahnärzten möglich. Das Ranking der Praxis zeigt, ob Ihr Team bereits zu den besten gehört oder ob Verbesserungspotential besteht. Wird ein besonders hoher Wert der Patientenzufriedenheit erreicht, stellen wir ein entsprechendes Zertifikat aus.

Folgerungen für die Patientengewinnung

Die Ergebnisse des Patientenzufriedenheits-Barometers geben nicht nur Aufschluss darüber, ob die Praxis beliebt ist oder der Laborservice angenommen wird. Anhand einer ausführlichen Dokumentation der Ergebnisse lässt sich ableiten, welche Marketing-Maßnahmen in Zukunft besonders erfolgversprechend sind. Verbesserungen in Bereichen, die von Patienten noch nicht als optimal bewertet wurden, haben oft einen sehr positiven Einfluss auf die Patientengewinnung.

Überprüfung des Erfolgs von neuen Strategien und Konzepten

Mit dem Patientenzufriedenheits-Barometer lässt sich zudem der Erfolg von durchgeführten Maßnahmen beurteilen. Wenn in einer ersten Befragung Mängel deutlich geworden sind, die später durch gezielte Gegenmaßnahmen behoben werden sollten, lässt sich überprüfen, ob dieses Vorhaben erfolgreich war. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, das Stimmungsbild gelegentlich abzufragen. Wir übernehmen die Planung, Durchführung und Auswertung gern in Ihrem Auftrag.